20 Jahre FAIR Weltladen Vilsbiburg

 

Programm: FEEL FAIRGNÜGEN
Hubert Treml & Die-Welt-is-a-Dorfmusikanten

am Freitag, 25. Januar 2019 um 19.30 Uhr
in der Aula der Mittelschule Vilsbiburg

 

 

FAIR Weltladen Vilsbiburg
feiert 20jähriges Jubiläum - Feel Fairgnügen

 

Heuer Anfang Dezember wird der Weltladen Vilsbiburg in der Kirchstraße 20 Jahre alt. Am Nikolausmarkttag 1998 hat das Projekt „Fairer Handel in Vilsbiburg“ begonnen. Seit dieser Zeit arbeiten rund 30 Ehrenamtliche im Weltladen, manche schon seit Anfang an. Das muss natürlich gefeiert werden. Zu Gast mit seinem Programm ist: Hubert Treml & die Die-Welt-is-a-Dorfmusikanten Geht Engagement auch groovig, heiter und mitreißend? Hubert Treml versucht es. Zusammen mit seinen wunderbaren Begleitern Sebastian Wurzer (Saxophon, Klarinette, Querflöte) und Florian Speth (Percussion). Der Entertainer, Songwriter, Sänger und Gitarrist Hubert Treml bringt ein beschwingtes Kleinkunstprogramm auf die Bühne, das in die Beine geht, die Seele erwärmt und natürlich auch das Zwerchfell massiert. Es kreist in den Texten wie selbstverständlich um die Welt-Themen Globalisierung, Fairer Handel oder das drängende Problem, wenn man in einer fremden Stadt kein öffentliches Klo findet … Seit seiner Jugendzeit schreibt Hubert Treml nicht nur Lieder, sondern war auch in der Weltladen-Arbeit engagiert. Nach Theologiestudium und Jahren in wissenschaftlich-theologischen Arbeitsfeldern hat er sich als freischaffender Künstler selbständig gemacht. Mit dem sehr erfolgreichen Bühnenstück FAIRDINAND (Theaterensemble "Die Ladenhüter") gastierte er im gesamten deutschsprachigen Raum. Er begeistert bei den verschiedensten Anlässen im sozialpolitischen Bereich mit seinen Liedern: Hubert Treml war mit eigens komponierten Liedern u.a. zu Gast beim Eine Welt Netzwerk Bayern, bei der Nachhaltigkeits-Preisverleihung der Stadt Aschaffenburg, bei der Einrichtung "Fenster zur Stadt" in Nürnberg, bei der Betriebsseelsorge Bamberg, beim "Fair Trade Town"-Festakt der Stadt Parsberg, bei der Pflege-Demo "Uns reicht's jetzt!" in München oder beim 10jährigen Jubiläum der "Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder" in Regensburg. Er bereichert "Faire Frühstücke", Ausstellungs-Eröffnungen zum Thema "Fremdenfeindlichkeit" oder Feste integrativer Schulen. Hauptsächlich aber ist Hubert Treml als Singer-Songwriter mit kabarettistischem Einschlag auf den größeren und kleineren Bühnen Deutschlands unterwegs. Mit Charme, Witz und augenzwinkerndem Herzen bietet er beseelte Kunst, die erheitert und berührt.