Adventsstand vor der Kirche

Arbeitskreis MEF verkauft wieder Plätzchen

 

 

Vilsbiburg. In den Wochen vor dem Advent erinnert der Arbeitskreis MEF an den Bedarf für den Arkadenverkaufsstand. Die Mitarbeiterinnen des Arbeitskreises sind nicht in der Lage, alles selbst zu kochen, zu backen und zu stricken, deshalb werden die Pfarrangehörigen um Mithilfe gebeten. Willkommen sind selbst gebackene Plätzchen aber auch andere selbst gemachte Leckereien, wie Pralinen, Marmelade, Senf, Likör und sauer eingelegtes Gemüse. Abgabetermin ist am Dienstag, 10. Dezember, von 10 bis 14 Uhr im Pfarrheim Vilsbiburg.

Der Verkaufsstand des Arbeitskreises Mission-Entwicklung-Frieden (MEF) auf dem Arkadenplatz wird am Sonntag, 15. Dezember, auf dem Platz direkt neben der Pfarrkirche wiederholt. An einem zusätzlichen Verkaufstisch werden die beliebten Strickwaren angeboten. Verkauft wird jeweils vor und nach den üblichen Gottesdiensten und beim abendlichen Bußgottesdienst um 19.30 Uhr.

Bei diesem Gottesdienst überbringen die Pfadfinder auch das Friedenslicht aus Bethlehem. Nach der kirchlichen Feier gibt es neben dem MEF-Verkaufsstand Punsch von den Pfadfindern und eine Bläsergruppe sorgt für adventliches Flair.

Zusätzlich werden am Freitag, 13. Dezember, ab 18.30 Uhr in der Bergkirche anlässlich des Fatimatages Waren angeboten. Freiwillige Helferinnen stehen dazu bereit.

Mit freundlichen Grüßen

Irmgard Sattler