Ministrantenaufnahme

Vilsbiburg. Das Christkönigsfest ist in der katholischen Kirche ein Hochfest und wird am letzten Sonntag des Kirchenjahres gefeiert. Am Christkönigsonntag war für die Pfarrgemeinde ein besonderer Festtag. Sieben Jungen und vier Mädchen wurden in die Ministrantenschar aufnehmen. Sie erklärten sich bereit, Dienst am Altar zu tun. Damit verleihen sie ihrer Beziehung zu Jesus und ihrer Verbindung zur Pfarrgemeinde einen besonderem Ausdruck. Dies sind Tabea Zistler, Manuela Schindlbeck, Nina Eglseder,  Luisa Franz, Martin Attenberger, Paul Forstenaicher, Tim Rüblinger, Nikolaus Kuchler, Jonathan Kuchler, Mathias Vogt und Destiny Uhuanrabona. 

Gruppenleiter: Fritz Jakob und Zellner Lucas, Fritz Anna, Lainer Regina und Hannah Priller.