Pilgerreise nach Lourdes 2023

 

Unter der Organisation des Bayerischen Pilgerbüros ist vom 11.05.-15.05.2023 unter der geistlichen Leitung von Stadtpfarrer Peter König eine Flugreise nach Lourdes geplant. Die Wallfahrt dauert 5 Tage und bei genügender Beteiligung wird ein Transferbus von Vilsbiburg zum Flughafen München eingesetzt. Neu ist: der Flug geht von München nach Toulouse, von dort fahren wir nach Saint-Bertrand-de-Comminges und feiern dort den Eröffnungsgottesdienst. Dann geht es per Bus weiter nach Lourdes. Am zweiten Tag ist ein feierlicher Gottesdienst an der Erscheinungsgrotte. Dort erschien der kleine Bernadette 18x die "weiße Dame" und offenbarte sich als die "Unbefleckte Empfängnis". Nachmittags ist jeweils die Sakramentsprozession und täglich abends die Lichterprozession. Am dritten Tag ist die internationale Messe in der größten unterirdischen Basilika, dort erlebt man die Weltkirche. Tief bewegt sind die Pilger vom Kreuzweg auf dem Espelugues-Hügel.

Wer will hat am vierten Tag die Möglichkeit zu einem Ausflug an den Atlantik oder ein kleiner Fußmarsch nach Bartres in den Schafstall, dort hütete Berndette die Schafe. Nach dem morgendlichen Gottesdienst am fünften Tag heißt es wieder Abschied nehmen vom großen Wallfahrtsort am Fuße der Pyrenäen. Das Wallfahrtthema für 2023 lautet: Sagen Sie den Priestern hier eine Kapelle zu errichten.  Anmeldeformulare liegen im Turm der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, in der Mariahilfkirche Schriftenstand, in den Pfarrkirchen "St., Peter und Paul Gaindorf und "St. Johannes" in Seyboldsdorf auf. 


Pfarrer Peter König