Ehrungen von Kirchenchormitglieder in der Pfarrei "St. Johannes" Seyboldsdorf

 

 

Im Ostergottesdienst in der Pfarrkirche "St. Johannes" Seyboldsdorf konnte Stadtpfarrer Peter König 7 Kirchenchormitgliedern eine Urkunde überreichen. In Seyboldsdorf ist es Tradition an Weihnachten den Chormitgliedern zu danken. Coronabedingt erfolgte diese Ehrung nun am Ostersonntag. Der Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Vilsbiburg, Gaindorf und Seyboldsdorf konnte eine Pfarrurkunde an Frau Karin Schwaiger für 15 Jahre Chorsängerin, für Frau Petra Schmid für 20 Jahr Chorsängerin, an Frau Katharina Rettenberger für 20 Jahre  Chorsängerin überreichen. Diese Urkunden wurden vom Pfarrer von Vilsbiburg unterschrieben. Mit der Urkunde des Bischofs in Silber wurden Frau Daniela Sterr für 25 Jahre Chorsängerin und für 30 Jahre Chrosängerin Frau Marina Berr geehrt. Mit der Urkunde des Bischofs in Gold übereichte der Pfarrer von Vilsbiburg die Urkunde für 45 Jahre Chorsängerin Gertrud Wirthmüller, diese ist auch die Chorleiterin in Seyboldsdorf und für 45 Jahre Chorsängerin Frau Ursula Heilmeier. Pfarrer Peter König dankte allen geehrten Chormitgliedern. "Auch wenn wir in der Coronapandemie selbst mit Maske nicht mitsingen dürfen, so danken wir der Schola, den Kantoren für Ihren Gesang, der in entsprechenden Abstand von der Empore erklingt. Danke für die aktive Gestaltung des Gottesdienstes durch musikalische Mitwirkung." Pfarrgemeindesprecher Thomas Schneider überreichte an jedes geehrte Chormitglied eine rote Rose und Stadtpfarrer Peter König händigte die Ehrenurkunde aus und sprach Lob und Mut zum Weitermachen aus.


Pfarrer Peter König